Demo Köln: Einladungen an Verbände sind raus

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

auf Grund einiger Anfragen, ob die Verbände auch zur Demo und Kundgebung in Köln am 26. Mai 2018 eingeladen werden, können wir das auch diesmal wieder mit einem deutlichen JA beantworten. Folgende Heilmittelverbände werden, wie auch bereits zuvor zu den vergangenen Demos von uns eingeladen, gemeinsam mit der Basis, den Kolleginnen und Kollegen, zu demonstrieren: der Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. (bed), Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V. (dve),  Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V. (dbl), Deutscher Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten e.V. (dbs), Logo Deutschland e.V. (LD), Deutscher Bundesverband der Atem- Sprech und Stimmlehrerinnen Schlaffhorst-Andersen e.V. (dba), VDB-Physiotherapieverband e.V. (vdb), Bundesverband selbständiger Physiotherapeuten- IFK e.V. (ifk), Deutscher Verband für Physiotherapie ZVK e.V. (Physio Deutschland),  Verband Physikalische Therapie e.V. (VPT), Deutscher Verband für Podologie e.V. (ZFD), der Verband deutscher Podologen e.V. (VDP), der Verband der Diätassistenten (VDD) und der Berufsverband Orthoptik Deutschland e. V. (BOD). Alle Verbände werden zudem darum gebeten, wenn sie selbst nicht aktiv an der Demo in Köln teilnehmen können oder möchten, zumindest ihre Mitglieder über die Aktion zu informieren.

Kollegiale Grüße

Euer Team vom Bund vereinter Therapeuten