Ein Bund für ALLE Therapeuten

 √ Ergotherapie   √ Logopädie   √Massage   √ Motopädie   √ Physiotherapie   √ Podologie 

 

Aufruf an alle Therapeuten zur Großdemo in Berlin
am Samstag, den 24. Juni 2017

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

Über 300000 Therapeuten könnten am 24. Juni 2017 gemeinsam in Berlin kämpfen !

Hierzu lädt der Bund vereinter Therapeuten alle Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden, Masseure, Podologen sowie die betreffenden Heilmittelverbände, Berufsfachschulen und Universitäten, deren Schüler, Studierende und Dozenten, Patienten und Ärzte herzlich ein am Samstag, den 24. Juni um 14:00 Uhr in Berlin gemeinsam mit uns zu demonstrieren (Trillerpfeifen, Rasseln, selbstgestaltete Plakate, Banner sind erwünscht!). Wir treffen uns um 14:00 Uhr am Berliner Hauptbahnhof (Washingtonplatz) und gehen von dort als geschlossener Demonstrationszug gemeinsam zum Brandenburger Tor (Platz des 18. März). Musikalische Unterstützung erhalten wir hierbei durch die Band „Krankenkasse“.

Mehr über die Demo erfahren

 

Hier bekommt ihr unsere Shirts „Ohne Therapeuten sieht es schwarz aus“

Der Bund vereinter Therapeuten ist eine Initiative,
die direkt von Heilmittelerbringern ausgeht.

Wir wollen nicht mehr länger zuschauen,
wie sich die Rahmenbedingungen für unseren Beruf ständig verschlechtern,
sondern uns selbst für unsere Interessen einsetzen.

Daher organisieren wir:

• Demonstrationen in verschiedenen deutschen Städten;
• Informationsveranstaltungen und Gedankenaustausch (Vernetzung der Therapeuten);
• Stellungnahmen zu Veröffentlichungen;
•Öffentlichkeitsarbeit zum Image der Heilmittelberufe;

Wenn Öffent­lichkeit und Politik stärker bewusst wird,
dass es wirklichen Handlungsbed­arf gibt,
wird dies auch die Verhandlungsposition der Verbände stär­ken.

ES IST ZEIT ZU HANDELN
MACHEN SIE MIT!